Lasst hören aus alten Zeiten!


Der etwas andere Einblick ins Vereinsarchiv...
Daten und Fakten zusammengetragen von R. "Bari" Häusler, 01.01.2017
Stacks Image 760
Stadtmusik Aarau 1887 ohne Uniform
Vor 150 Jahren

1867

Winterkonzerte im „Casino“, „Rössli“ und „Storchen“Mitwirkung an verschiedensten Festanlässen.Auflösung der Blechmusikgesellschaft.Neugründung als Harmoniemusik unter dem Namen „Stadtmusikgesellschaft“

Vor 125 Jahren

1892

25-Jahr-Jubiläum von Direktor Burgmeier (mit Cäcilienverein).Konzerte anlässlich Ausflug in Luzern und Brunnen. Konzerte allein und mitGesangsvereinen zugunsten von Brandgeschädigten in der Schweiz. Teilnahme an der Beerdigung vonRegierungsrat Ryniker.Dirigent Josef Burgmeier, Präsident E. Pfisterer

Vor 100 Jahren

1916/1917

ist nur ein Jahresbericht erstellt, da der Vereinsbetrieb weiter eingeschränkt bleibt. Mitwirkung beim Empfang von Bundespräsident Schulthess sowie bei der Reformationsfeier. Ein finanzieller Lichtblick: Legat von Fr. 1200.00 seitens zweier im städtischen Altersheim gestorbener Schwestern.Präsident Hans Stapfer, Dirigent Otto Uhlig.

Vor 75 Jahren

1942

Mitwirkung an der Jahrhundertfeier des Eidg. Sängervereins im Festumzug und bei zwei Abendunterhaltungen in der Festhütte. Eine Jungmusik ist wieder in Aktion und spielt am BTV-Abend im Saalbau. In Loverese stirbt das ehemalige Aktiv- und Ehrenmitglied Martin Marchand, alt Trompeterinstruktor der Kavallerie.Dirigent Hans Ritzmann, Präsident Dr. Walter Heuberger

Vor 50 Jahren

1967

Eine ausserordentliche Generalversammlung beschliesst die vom Vorstand geplante Klarinettenschule (unter Leitung des Aktivmitgliedes Andreas Bernhard), die Buben und Mädchen der Sekundar- und Oberschule offen sein soll. Damit ist die Hoffnung auf eine Ausweitung des Korps auf Harmoniebesetzung begründet und gleichzeitig eine künftige Mitgliedschaft des weiblichen Geschlechtes ermöglicht. Am Jahresfestkonzert wirkt das “Chanson du Rhone“ aus Sierre mit. Nach längerer Zeit unternimmt die Stadtmusik wieder eine Auslandreise, diesmal nach Wien und zwar recht ausgiebig vom Mittwochabend über Auffahrt bis Montagabend, mit Konzerten bei der Lungenheilstätte und im Donaupark. Der Jahresbericht über das 114. Vereinsjahr ist der 50. und gleichzeitig letzte von Walter Amsler verfasste. Dirigent Hans Ritzmann, Präsident Rudolf Widmer, Stadtrat & Goldschmid

Vor 25 Jahren

1992

bringt einen Direktionswechsel: Nach 14 Jahren tritt Paul Steinmann auf das Datum des Jahresfestkonzertes zurück. Als Nachfolger wählt der Verein das Aktivmitglied Rolf Stirnemann, welcher sich am Konservatorium Luzern zum Blasmusikdirigenten ausbildet und bereits mit Erfolg die MG Neudorf leitet. Rolf Stirnemann betrachtet Paul Steinmann als seinen musikalischen Vater, will dessen bisheriges Schaffen weiter-entwickeln und das Amt nach den Sommerferien antreten. Somit verabschiedet sich Paul Steinmann mit dem Konzertvortrag am Musiktag in Bettwil endgültig von seinen Aarauer Stadtmusikanten. - Tod von Walter Spieler (ehemaliger Direktor) und von Walter Brogli (Paukist und vielseitiger Schlagzeuger).Dirigent Paul Steinmann, Präsident Dr. jur. Peter Gysi.